Hallo zusammen! Ich werde in regelmäßigen Abständen verschiedene Themen aufgreifen, auf eventuelle Wunschthemen kurz eingehen oder gesundheitlich relevante Meldungen veröffentlichen. Für Wünsche müsst ihr mir lediglich kurz eine Nachricht oder Mail schicken was Euch so interessiert! Schöne Zeit und liebe Grüße!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Gefahr der Wildunfälle steigt im Moment wieder - Aber was tun bei Wildunfall oder wenn ein verletztes Wildtier gesichtet wurde?!

1. Der Wildunfall muss der Polizei und/oder dem örtlichen Jäger gemeldet werden!

2. tote Tiere wegen Infektionsgefahr nur mit Handschuhen angefasst und an den Straßenrand gezogen werden.

 

3. Verletzte Tiere nicht anfassen! Abstand halten, damit das Tier nicht unnötig mehr gestresst wird - denn der Jäger übernimmt das weitere Vorgehen! Er spürt dem ggf entlaufene Tier nach

4. tote Tierauf keinen Fall mitnehmen!-> zählt unter Wilderei ! 

5. Fahren Sie einfach weiter verstoßen Sie gegen das Tierschutzgesetz und machen sich somit strafbar

6. Zwecks Wildschaden-Versicherung muss der Wildunfall durch Polizei/Jäger bestätigen werden. -> Fotos können hilfreich sein, ebenso sollten Daten von eventuellen Zeugen notiert werden.

 

 

 

Mai 2019

Ab Oktober 2019 - April 2020

 

werde ich voraussichtlich nochmals die "Schulbank drücken" um Eure Lieblinge zukünftig auch im folgenden Bereich fachkundig und kompetent betreuen zu können:

 

"Traditionelle chinesische Tiermedizin "

 

Liebe Grüße

Eure Tierheilpraktikerin

Nadine

 

Mai 2019

 

Kooperation mit den Therapiehunden Franken e.V. 

 

Ich werde ab Mai die Basisseminare im Bereich Gesundheit/Ernährung/ErsteHilfe bereichern! 

Januar 2018

 

Ab März biete ich auch Erste Hilfe Kurse für Hunde (Katzen) an -

denn leider kommen auch unsere tierischen Familienmitglieder mit unter einmal in eine Notsituation.

 

Sie betreiben eine Hundeschule, Verein oder haben im Bekanntenkreis einige Interessierte?

 

Sprechen Sie mich einfach darauf an!

 

Liebe Grüße Ihre Tierheilpraktikerin

Nadine Sorgenfrei

Dezember 2017

Ab April 2018 - 2019

 

werde ich nochmals die "Schulbank drücken" um Eure Lieblinge zukünftig auch im folgenden Bereich fachkundig und kompetent betreuen zu können:

 

"Physiotherapie Hund & Katze"

 

Liebe Grüße

Eure Tierheilpraktikerin

Nadine

 

Dezember 2017

 

Fortbildung zum Thema "NOTFÄLLE/ERSTE HILFE/ONKOLOGIE BEI TIEREN"

 

12. September 2017

 

Themenabend "Du bist was du isst" - für die Mitglieder der Hundeschule Bürger

 

14. November 2017

 

Themenabend "Ach du Schreck - mein Hund kommt in die Jahre! Was tun ohne Chemiekeule?!"

- für die Mitglieder der Hundeschule Bürger

Mal etwas Neues für Eure Liebling ins Angebot mit aufgenommen! Jetzt kann ich die Zähne Eurer Vierbeiner noch besser Reinigen ohne Narkose !

 

Juli 2017

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt auch

 

 

Kartenzahlung

 

 

möglich!! :) 

 

 

 

 

 

 

 

Mai 2017

 

März 2017

Ihr wollt Euren Hund oder Eure Katze gesünder ernähren? Wisst aber nicht was für Euch das richtige ist, oder Euer Vierbeiner zieht nicht so richtig mit? Ich würde mich freuen mit Euch zusammen das Thema erfolgreich umzusetzen um Euch und Euren Tieren mehr Gesundheit zu bringen!

 

Ich möchte nicht nur THERAPIEREN sondern durch eine gesunde Ernährung PROPHYLAXE schaffen! 

 

 

 

Jan. 2017

Kleine Buchempfehlung für alle die das Thema "Selber füttern" interessiert:

Natural Dog Food bzw. Natural Cat Food von Susanne Reinerth

B.A.R.F von Swanee Simon (für Welpen, Adulte Hunde und Senioren)

Hinweis: Diese Buchempfehlungen ersetzen keine Fachberatung durch einen Fachkundigen Veterinär und/oder Tierheilpraktiker! Umsetzungen dieser Thematik geschehen eigenverantwortlich und es kann keine Haftung für Fehler übernommen werden!